Musikalischer Leiter

Tobias Hellmann wurde 1977 in Siegen geboren.

Bereits 1992 besuchte er das Chorleiterseminar des Chorverbandes Rheinland-Pfalz in Vallendar, das er im August 1994 als „Geprüfter Chorleiter“ abschloss.

Im November 1994 übernahm er erstmals die eigenverantwortliche Leitung eines Männerchores.

Nach dem Abitur 1996 und dem Zivildienst studierte er von 1998 bis 2005 an der Universität Siegen Schulmusik für das gymnasiale Lehramt mit Hauptfach Gesang (Renate Lücke-Herrmann).

Er absolvierte Seminare und Meisterkurse in Chorleitung (u. a. Prof. Frieder Bernius, Robert Sund, Prof. Michael Schmoll) und Gesang (u. a. Christoph Prégardien, Charlotte Lehmann).

Mit seinen Chören ist Tobias Hellmann national und international erfolgreich, sowohl auf der Wettbewerbs- als auch der Konzertbühne. Bereits zwölf Mal errang er den neben zahlreichen hervorragenden Wettbewerbsplatzierungen den Titel „Meisterchor“ im Chorverband NRW.

Als lyrischer Bariton tritt Tobias Hellmann seit 1999 solistisch mit Schwerpunkt Oratorium, Lied und Musical auf. Nach einer Zusatzausbildung in Gesangspädagogik unterrichtet er seit 2003 Gesang. Seine Schüler studieren u. a. an der Folkwang-Hochschule Essen und der Joop-van-den-Ende-Akademie in Hamburg. Tobias Hellmann ist als Workshop- und Atelierleiter, Vocal-Coach und als Juror bei Auswahlverfahren gefragt.

Seit März 2015 ist er Vizepräsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.

Tobias Hellmann ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Musikalischer Leiter von Feinklang Freudenberg war er bereits von 1997-2003 und kehrte im Jahr 2007 zurück.